Ein Ort zum Hören, Fühlen, Begreifen & Mitmachen.

Quartier

GENERATIONSÜBERGREIFENDES MITEINANDER & SELBSTBESTIMMTES WOHNEN

Mit dem heimatQUARTIER wollen wir gemeinsame Wege suchen, wie wir in Zukunft leben wollen. Wohnen im heimatQUARTIER ist etwas für Menschen mit Engagement, Lust auf Gemeinschaft, Freude an der gemeinsamen Arbeit, Offenheit für Veränderungen und Toleranz für die Gedanken und Gefühle der anderen. Es bietet viele Chancen wach und aktiv zu bleiben und sich persönlich weiter zu entwickeln.

Die Individualisierung der vergangenen Jahrzehnte hat unbestreitbare Vorteile, hat uns persönliche Freiräume geschaffen und von Zwängen befreit. Gleichzeitig hat sie aber auch zur Vereinzelung, teilweise Vereinsamung von Menschen geführt. Eine alternde, abnehmende und hinsichtlich Pflege und Altersarmut hohe Herausforderungen stellende Zukunft wird soziale Fähigkeiten erfordern, die wir teilweise sogar neu erlernen und üben müssen, um individuell wie kollektiv bestehen zu können. Der Zunahme alter und pflegebedürftiger Menschen steht eine abnehmende Anzahl Erwerbstätiger gegenüber. Damit entsteht eine Konkurrenz um Arbeitskräfte, welche die Situation in den Pflegeberufen nochmals verschärfen wird. Das selbstorganisierte Wohnen ist für uns eine Form des bürgerschaftlichen Engagements, welches versucht, solchen gesellschaftlichen Szenarien einige Lösungsvorschläge entgegen zu setzen. In diesen Gruppen finden sich Menschen, die nicht nach Statt oder Geselleschaft rufen, sondern sich selbst, in positiver, unternehmerischer Art und Weise aufmachen, ihre Wohnsituation der nächsten Jahrzehnte eigenständig zu regeln. Was sie an Kraft, Ideen, Kreaitivität und Geld investieren, wird sich für sie aber auch für die Geselleschaft als Social Return on Investment herausstellen.

Hier ist uns folgendes wichtig

Nachbarschaft
Mehr Generationen und Vielfalt
Ökologie & Nachhaltigkeit
Wohnen und Arbeiten
Mitbestimmung
Klima schützen und Ressourcen sparen
Bezahlbare Mieten
Öffentliche Angebote
Wirtschaftlichkeit

X