Ein Ort zum Hören, Fühlen, Begreifen & Mitmachen.

Herberge & Café

BED & BREAKFAST

Mit der Herberge wollen wir einen gastfreundlichen Ort für Radfahrer, Wanderer, Biker und Gäste Ballenstedts schaffen. Individuelle, mit jeweils einheimischen Stilmitteln gestaltete, Räumlichkeiten sollen die Gäste in einem einfachen aber gemütlichen Ambiente willkommen heißen. Einfachheit schafft Ruhe – das Rauschen verschwindet aus dem Kopf, so dass Raum für Neues darin entsteht. Auch bei den Möbeln bevorzugen wir Schlichtheit. Alles soll die historische Geschichte des Objekts tragen.

Eingebettet in die sanft hügelige Landschaft des nördlichen Harzvorlandes, können unsere Gäste die Ruhe, die Nähe zum Wander- und Naturparadies Harz sowie die Leckereien des Cafés GÊTLÔ genießen. Morgens treffen sich die Gäste zum regional gehaltenen Frühstück im Café und starten anschließend gestärkt in den Tag. An den Wochenenden und bei Veranstaltungen werden im Café für alle Besucher Erfrischungen und kleine Snacks serviert.

GÊTLÔ war der Name der jetzigen Unterstadt Ballenstedts, welcher noch bis 1460 sich forterhielt und in der kaum mehr gebrauchten Bezeichnung »Wasserstadt« im Munde alter Ballenstedter noch Spuren seines Daseins hinterlassen hat. Gerade dieser Name GÊTLÔ selbst, Ziegenhain, zeigt uns, daß die erste Ansiedlung wohl eine Meierei war, deren Ziegen dem Bache zu ihrem Namen verhalf. Das Cafés gedenkt diesem geschichtlichen Urspung.

Die Räumlichkeiten unseres Cafés können außerhalb der Frühstückszeiten als Aufenthalts- und Gemeinschaftsraum unserer Gäste genutzt werden. Neben der Versorgung des Hofes übernimmt das Café auch das Catering für private und kulturelle Veranstaltungen außer Haus.

Noch ist sie nicht fertig unsere Herberge, aber wir sind nah dran. Die bestehenden fünf Herbergszimmer im Ostflügel und das Café werden gerade durch die fleißigen Hände der talentiertesten Handwerker der Region renovieren und umgebaut. Wenn alles gut läuft, dann haben wir im  Frühjahr 2021 die Herberge für unsere ersten Gäste bezugsfertig.


Die Herberge & das Café wurden gefördert durch
X