Ein Ort zum Hören, Fühlen, Begreifen & Mitmachen.

Übernachten

BED & BREAKFAST UND CAFÉ

Die Herberge auf dem Gut Ziegenberg ist ein gastfreundlicher Ort für Radfahrer, Wanderer, Biker und Gäste Ballenstedts. Individuelle, mit jeweils einheimischen Stilmitteln gestaltete, Räumlichkeiten heißen unsere Gäste in einem einfachen aber gemütlichen Ambiente willkommen. Einfachheit schafft Ruhe – das Rauschen verschwindet aus dem Kopf, so dass Raum für Neues darin entsteht.

Eingebettet in die sanft hügelige Landschaft des nördlichen Harzvorlandes, können unsere Gäste die Ruhe, die Nähe zum Wander- und Naturparadies Harz sowie die Leckereien unseres Cafés genießen. Morgens treffen sich die Gäste zum regional gehaltenen Frühstück im Café und starten anschließend gestärkt in den Tag. Neben geschmackvoll und einfach eingerichteten 1 bis 2-Bettzimmern können ab Sommer 2021 auch Campingmobile oder Zelten aufgestellt werden.


Anspännerkammer

DOPPELZIMMER MIT BAD

Die Anspännerkammer gedenkt den Kossatten und Anspännern des historischen Ballenstedts. Der Anspänner war ein Vollbauer mit mindestens zwei Pferden. Das Saalbuch der Stadt verzeichnet 13 an der Zahl, von denen drei in der Neustadt außerhalb der Mauern lagen.

xx € pro Person und Nacht | Kammer buchen


Feldschöppengemach

DOPPELZIMMER MIT BAD

Feldschöppen waren zu damaliger Zeit vereidigte Feldaufseher, die Vergehen, wie Diebstahl oder heimliche Veränderung von Feldgrenzen ahndeten.

xx € pro Person und Nacht | Gemach buchen


Enkenwinkel

EINZELZIMMER MIT BAD

Der Enkenwinkel gedenkt den Ackerknechten bzw. Kleinknechten, die unter den Großknechten dienten. Eine Aufbettung ist in diesem Einzelzimmer möglich.

xx Euro pro Person und Nacht | Enkenwinkel buchen


Kossatenecke

EINZELZIMMER MIT BAD

Auch Kossäten, Kotsassen, Hintersassen – vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert Bauern, die als Freie oder Halbfreie dinglich abhängig von einem Grundherren waren. Mit unter waren es Kleinbauern mit nur einem Pferd oder einer Kuh. Das Zimmer ist einfach aber gemütlich eingerichtet und steht allein Reisenden zur Verfügung. Eine Aufbettung ist möglich.

xx Euro pro Person und Nacht | Kossatenecke buchen


Krautjunkergemach

Krautjunker waren Adelige, die nicht von Fronabgaben lebten, sondern eine eigene bereits unternehmerische Landwirtschaft betrieben. Siee waren also schon richtige Gutsherren. War ihr Gut so klein, dass sie mit auf dem Feld arbeiten mussten, sprach man von Krautjunkern. Dieses Zimmer kann als Aufbettung zu einem der anderen Zimmer dazu gebucht werden. Es verfügt über kein eigenes Bad.

xx Euro pro Nacht | Krautjunkernkammer buchen

Bitte kontaktieren Sie uns per Email oder per Telefon.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf dem heimatHOF.

X